• COMICz
  • REVIEWS COMIC 01/02-2018

COMIC Special 11-11

 

* soundtrack * crossover * pop/rock * catalog * jazz * electro * world * audiobook * COMIC-Special * BOOK-Special

 

Howard Cruse - Stuck Rubber Baby

Cross Cult

 

Die frühen 60er Jahre waren in den USA eine Zeit des gesellschaftlichen Wandels. Vor dem Hintergrund von Ereignissen wie Dr. Martin Luther Kings Marsch auf Washington und der Ermordung von John F. Kennedy, erzählt Protagonist Toland Polk die Geschichte seiner Jungendjahre in den Südstaaten, seine Begegnungen mit Künstlern und Bürgerrechtlern, das unruhige von Hass und Rassentrennung geprägte Klima und den inneren Konflikt um die eigene sexuellen Identität. Das "aus dem Schrank kommen" war noch um einiges schwerer als für nachfolgende Generationen. Howard Cruse schildert in seinem 1995 (in Deutschland später als "Am Rande des Himmels") erschienenen, vielfach prämierten und von der Kritik mit Art Spiegelmans `Maus´ verglichenen Hauptwerk keine streng autobiografische, aber dennoch von seiner Jugend in Birmingham, Alabama beeinflusste Coming of Age-Story in einem langen ruhigen Fluß. Neu ins Deutsche übersetzt von einem ausgewiesenen Fachmann: Andreas C. Knigge, Buchautor und früher Mitbegründer des Comic-Fachmagazins 'Comixene', Herausgeber des "Comic-Jahrbuchs" und Cheflektor des Comic-Programms bei Carlsen. Incl. einem speziell vom Autor für diese Neu-Ausgabe erstellem `Making of´ vom Autor und einem Glossar von Filipe Tavares & Katrin Aust.

 




 
 
Craig Thompson - Tagebuch Einer Reise
 
 Reprodukt  
 

Reprodukt veröffentlicht mit Craig Thompsons "Tagebuch einer Reise" ein Nebenprodukt der umfangreichen Recherchen des Autoren für "Habibi" , sein modernes Märchen aus 1001 Nacht. 2004 reiste der Amerikaner aus Wisconsin für drei Monate nach Marokko, Frankreich und Spanien. Sein Reisetagebuch bietet mal Skizzenhaftes, mal sehr detaillierte Eindrücke und Erlebnisse, Porträts, Begegnungen mit Menschen und diverse Anekdoten. Das sehr persönliche Buch mag beinharte Thompson-Fans ansprechen und Comic-Interessierten das Leben eines 30something-Zeichners zwischen Reise, Recherche und Signierreisen, incl. Problemen mit dem Handgelenk, amourösen Treffen und Snowboard-Exkursen näher bringen. Der beschworene "Einblick in fremde Kulturen" erscheint aus europäischer Perspektive doch ein wenig hoch gegriffen.

www.reprodukt.com 

 

 
 
 Merwan & Vivès - Für das Imperium II Frauen  
 Reprodukt  
 

Rom auf dem Zenit seiner Macht. Seine zuletzt scheinbar unbesiegbaren Legionen haben die bekannte Welt der Antike unter Kontrolle. Da ergeht der Befehl des Imperators an Hauptmann Glorim Cortis, sich mit einer überschaubaren, aber schlagkräftigen Eliteeinheit auf die Suche nach unentdeckten Welten jenseits der Grenzen des Imperiums zu begeben. Im zweiten Band der dreiteiligen Serie stoßen die Legionäre im Zuge ihres mysteriösen Auftrags in einem paradiesisch anmutenden Wald auf einen Stamm wunderschöner, aber wie sih bald herausstellt, todbringender Amazonen. Die Geschichte nimmt nicht allzuviele überraschende Wendungen, aber die eigenwilligen Szenarien, der reduzierte Zeichenstil und die verwaschene Farbgebung zwischen Rot und Grün machen nachhaltig auf das junge französische Autoren- und Zeichner-Duo Merwan & Vivès aufmerksam. Band 3 der Trilogie, "Schicksal", ist ganz neu erschienen - watch this space...

www.reprodukt.com

 
 
 MADs Grosse Meister - Sergio Aragones  
 Panini  
 


Wer eine gewisse Zeit lang mit den MAD-Heften aufgewachsen ist, hat die stets leicht krakelig wirkenden, oft an die Ränder der Seite gedrängten und doch so präzise auf den Punkt kommenden Sketche des Spaniers Sergio Aragonés irgendwann ins Herz geschlossen. Der Maestro des schnellen Strichs wird hier mit einer (von ihm selbst abgesegneten und um einige neue Zeichnungen ergänzten) Auswahl aus 5 Jahrzehnten gewürdigt - von den 60ern bis heute. Ein paar hundert s/w- und dutzende colorierter Sketche, MAD Mobil-Doppelseiten und -Titelblätter, einige Wimmelbilder und ein Interview mit dem unermüdlich zeichnenden MAD-Urgestein machen das fast 300-seitige Werk zwar nicht zur ultimativen Auswahl aus Aragonés´ Schaffen, aber doch zu einem ordentlichen Überblick. In der Reihe stehen irgendwann natürlich auch Don Martin und Dave Berg-Sammelbände ins Haus (in den USA gibt es sie schon).

www.panini.de www.sergioaragones.com

 

J. Bernet/E.S. Abuli - Torpedo Bd. 5

Cross Cult

Nochmal ein Tipp für Genre-Spätzünder und Kuba-Afficionados: Die Gesamtausgabe der Torpedo-Auftragskiller-Serie gibt es ja schon länger auch in deutscher Übersetzung. Stellvertretend für die 5 Bände mit Kurzgeschichten sei dieser abschließende Band mit den einzigen beiden albenlangen Episoden um den mordsmäßig coolen Luca Torelli, genannt Torpedo vorgestellt. verschlägt es Torelli & Co. also in die Karibik. Die Dialoge, Mordmethoden und natürlich die eine oder andere frauenfeindliche Passage sind sicher nicht jedermanns Sache, aber die Comic Noir-Meisterschaft vom Team aus Autor Enrique Sanchez Abuli, * 1946 im spanischen Palau und Zeichner Jordi Bernet, * 1944 in Barcelona ist wohl unbestritten. Abgerundet wird der Band Numero 5 von einem bebilderten Beitrag über Berufskiller im Film und im wirklichen Leben von Jens R. Nielsen.

 



 


 
 Joe Sacco - Palästina  
 SZ-BibliothekGraphic Novels  
 
Der mehrfach preisgekrönte Reportage-Comic, auf dessen eindringlichen Schwarz-Weiß-Zeichnungen auch Joe Saccos hier unlängst vorgstellte aktuelle Band mit weiteren Recherchen und "Fußnoten der Weltgeschichte" im Gazastreifen aufbaut. Die Neuauflage innerhalb der aktuellen SZ-Bibliothek wartet mit einem Extra-Vorwort auf, in dem Sacco seine persönlichen & politischen Motivation beschreibt und Kommentare zu Änderungen in seinem Zeichenstil, sowie zu unterschiedlicher Kritik an seinem ersten großen Comicband abgibt. Auf 300 Seiten verlangt der auf Malta geborene US-Autor dem Leser wortreich einiges ab, vermittelt aber ein vielschichtiges Bild der unentwirrbaren Konfliktlage im sogenannten "Heiligen Land".

http://sz-shop.sueddeutsche.de/mediathek/shop/catalog/editionen

 










 

Previous Issue: 10/11 - 2011 * 
* soundtrack * crossover * pop/rock * catalog * jazz * electro * world * audiobook *

 
 © cinesoundz 2011