• EVENTz
  • DOK.fest München 2021 @home - 05. - 23. Mai 2021 - FINALE IM KINO!

NACHLESE - Waterboys, Freiheiz München 2.10.2015

Mike Scott & Co im Rahmen der `Modern Blues´-Europatour in der Münchner Freiheiz-Halle fotoslides © cinesoundz 2015

Scot(t)sman in Spiellaune
"It´s always special to play in Munich. Our second gig ever was here, actually. Maybe some of you still remember this one..." Und die erste Waterboys-Single, das Pattti Smith gewidmete "A Girl Called Johnny" folgte. Mike Scott & sein aktuelles Waterboys-Ensemble, eine eingespielte Mannschaft aus britischen & US-amerikanischen Musikern (Texas, Alabama, Tennessee) tourt aktuell quer durch Europa. Berlin folgt auf dem Fuße, dann geht es in die Beneluxstaaten. In München gegeben wurden die Highlights aus den 80er ("Fisherman´s Blues", "This Is The Sea") und 90er Jahren ("Dream Harder") sowie Stücke aus dem gelungenen Vorjahres-Album "Modern Blues" incl. der bekannt hymnischen Refrains. Neben dem allgegenwärtigen Mastermind Scott, dessen Stimme kaum gealtert scheint, taten sich musikalisch vor allem der langjährige Fiddle-Weggefährte Steve Wickham sowie der optisch einer Brockenhexe nicht unähnliche Keyboarder Brother Paul hervor. Das über 2-stündige Programm liess kaum Wünsche offen. Spätestens ab dem größten Hit "The Whole of the Moon" gab es kein Halten mehr unter den mitgereiften Fans - wilde Ausdruckstänze samt Getränk im Münchner Freiheiz.
Plattenkritik "Modern Blues" Tourdaten www.mikescottwaterboys.com

   

Die Waterboys begeistern ihre Münchner Fans mit einer mehr als zweistündigen Show. text & fotoslides © cinesoundz 10-15