• EVENTz
  • DOK.fest München 2021 @home - 05. - 23. Mai 2021 - FINALE IM KINO!

Werner Herzog in Aktion - Filmmuseum München 15.- 17.10. 2021

DSC02777 k

Werner Herzog FILMPREIS - vom 15. bis 17.10. 2021

@ Filmmuseum München - jährliches Event der Werner Herzog-Stiftung
DSC02789 k
"Was ich schreibe, wird meine Filme überdauern." Der Meister liest eigene Prosa.

DSC02790 kUhr und Publikum im Blick - Werner Herzog am Podium in Aktion.
© pics: sr - cinesoundz 2021


Er kam, sah und las vor.

Eine Chance, vorab bereits Passagen aus Herzogs kommender `Autobiografie´ ("Ich behaupte, das Buch wäre eben dies nicht.") Jeder für sich und Gott gegen alle zu hören, ergab sich am abschließenden Sonntag, d. 17.10. - vor der Vorführung von Herzogs Bestandsaufnahme der ins Wahnhafte lappenden Symbiose zu Klaus Kinski, Mein Liebster Feind. Herzog offenbarte (zu) kurz u.a. den Ursprung der Sprachgewalt seiner Figur Aguirre (der Zorn Gottes). Das Buch soll 2022 ebenfalls bei Hanser erscheinen.


Auch aus dem Ende August erschienenen Buch über den jahrzehntelang nach WW II-Ende ein Inselchen im Pazikik verteidigenden Hiroo Onoda las Herzog - am Sa., d.16.10.: -->

Am Donnerstag, d. 28.10. um 19.00 läuft im Filmmuseum noch in einer ergänzenden, exklusiven Sondervorstellung Arthur Hanaris frz-japanischer Spielfilm Onoda zum Thema.

 


www.wernerherzog.org

www.muenchner-stadtmuseum.de/film

Hier außerdem mit Spannung erwartet: Kein Buch von, sondern ein Buch über Herzog, den manischen Welterkunder - und zwar Eine Welt ist nicht genug, ein Reiseführer in das Werk von Werner Herzog - von Filmhistoriker Dr. Josef Schnelle.

Gerade neu erschienen beim Schüren Verlag und zwar inklusive einer ausführlichen Filmografie/Biografie, eines (kurzen) Literaturverzeichnisses und eines Filmregisters. Das Buch soll neben Analysen und Filmbeschreibungen auch ein längeres Gespräch mit dem Filmemacher enthalten.

Klingt nach Einstiegswerk und Analyse. Ein wirklich einmal die geografischen Orte Herzog´schen Wirkens abgrasender Guide wäre aber - zumindest am dieser unmaßgeblichen Stelle - noch willkommener gewesen.

Soon come - ist schließlich gerade Buchmesse. Fein, dass der einzigartig umtriebige Universalkünstler statt in Frankfurt nun erst einmal in der alten Heimat München zur lesung gebeten hat.

TIPP

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TIPP

DSC02791 k


In diesem Jahr wurde kein Preis für filmische Innovation verliehen, Herzog konnte unter Corona-Bedingungen einfach nicht genügend Filme für die Prämierung durch seine Stiftung sichten. Vom Drehen ließ er sich jedoch nicht abhalten - am ersten Tag des Treffens im Filmmuseum München stellte er ein Work in Progress-Projekt auf der Leinwand vor und verbat sich - vor allem von der Süddeutschen Zeitung - eine näher auf den kommenden Film eingehende Berichterstattung, um diesen nicht seiner Festivalchancen in den USA zu berauben. Doch die Meinung des Publikums im Kino war gefragt - Herzog war begierig, im von Stefan Drößler zurückhaltend moderierten Gespräch hinterher ehrliche Kommentare zu Filmlänge & Aufbau zu vernehmen. (Fr., d. 15.10.)

DSC02778 klAutorenfilmer & Weltstar aus Bayern: Herzog.


books 10 21 Daemmern

books 10 21 Herzog reise

1 Herzog Filmmuseum 15 10 21

this page © cinesoundz 2021