• EVENTz
  • DOK.fest München 2021 @home - 05. - 23. Mai 2021 - FINALE IM KINO!

Lesung Monacensia München, 19.10. - Anke Feuchtenberger - der spalt

1 comic der spalt


Großformatige (DIN A 3), auf 500 Exemplare limitierte (und daher - Sie ahnen es) vergriffene Kohlezeichnungskunst: Anke Feuchtenbergers der spalt (Canicola/Stiftung Villa Stuck, 36 S.) im Vertrieb bei:

www.reprodukt.com 

www.ankefeuchtenberger.de/der-spalt


www.muenchner-stadtbibliothek.de/veranstaltungen/details/comic-bar-der-spalt-10818


Titelrückseite von der spalt mit der berühmten sowjetischen Kosmonautin Valentina Tereškova, 1963 die erste Frau im Weltraum. -->

© Anke Feuchtenberger

 
 
 
 
 

 

 

 

 

 
 

Nachgeholte Lesung: Anke Feuchtenberger: der spalt


Barbara Yelin im Gespräch mit der Künstlerin

am Dienstag, 19.10.21, 19:00 Uhr,

Monacensia München


"Die Erfindung der Geschichte beim Zeichnen" - interessante Einblicke in den ungewöhnlichen handwerklichen Arbeitsprozess der intuitiv und ohne Skizzen arbeitenden Professorin der Hamburger Hochschule. für Angewandte Wissenschaften (wo sie u.a. auch Barbara Yelin ausbildete).

Eine schöne Gelegenheit für Comic- und Kunst-Interessierte, die im Juli´ 21 im Gasteig noch entfallene und nun in der Stadtbibliotheks-Außenstelle Monacensia durch Anke Feuchtenberger nachgeholte Lesung von der spalt - und anderen, noch unveröffentlichten Geschichten (etwa aus dem neuen Buchprojekt Ein deutsches Tier im deutschen Wald - in Auszügen noch bis 07.11. in der Kunsthalle Rostock ausgestellt).

Die 1963 in Ost-Berlin geborene Feuchtenberger fasste seit den 90er Jahren zunehmend im Comic-Bereich Fuß und bekam unlängst auch den Max-und-Moritz-Preis 2020 für ein herausragendes Lebenswerk verliehen. Was hat es mit der Metapher Spalt auf sich - verborgene Ritze, trennende Kluft oder gar die Vagina? Intensiver, assoziativer Brief-Essay, entstanden während der Corona-Lockdowns.

Anke Feuchtenberger Der Spalt 05 3

© text: cinesoundz 2021