Das Ibiza-Video / Die Ibiza-Affäre - neu auf Sky

Screenshot 2021 10 21 sky original ibiza affäre

das ibiza-video / die ibiza-affäre

neu auf Sky - .....................................................................................

Screenshot 2021 10 21 at 20 03 31 das ibiza video sky doku Google Suche

1 sky Ibiza

1 slide Ibiza


www.sky.de/serien/die-ibiza-affaere

TIPP

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TIPP

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
$$$

Grandioses Timing. Während man bei Sky aktuell einen veritablen Ibiza-Doppelschlag lanciert, zerlegt sich schon die nächste Führungsfigur im Österreichischen. Was Kanzler Kurz zum offiziellen Rückzug vom Amt (vorläufig noch nicht aus der Schaltzentrale seiner Partei) bewog, könnte Polit-Sprengstoff bergen, gegen den Die Ibiza-Affäre sich geradezu bescheiden ausnimmt.

Doch eines nach dem anderen. Ab dem 21.Oktober gibt es zunächst Jörg Falbes Dokumentation Das Ibiza-Video: Ein journalistischer Krimi auf Abruf (und ab dem 26.10.2021 auch auf Sky Documentaries). Die talking heads u.a. die SZ-Journalisten Obermayer & Obermeier nebst ihrer Kollegin Leila Al-Serori, einer gebürtigen Wienerin, und dem ehemaligen Strache-Personenschützer Oliver Ribarich.

Bis sich der in einer engen Finca in die Videofalle getappte FPÖ-Shooting-Star Heinz-Christian (HC) Strache um Kopf und Kragen schwadroniert hat, das bietet auch allemal genug Stoff für den zeitgleich startenden Fiction-Vierteiler zum bislang größten Ösi-Politik-Skandal der Nachkriegs-Geschichte. So absurd wie komisch ist das, was Detektiv Julian Hessenthaler (Paraderolle für Nicholas Ofczarek - Der Pass) und Anwalt Ramin Mirfakhrai (David A. Hamade) unternehmen, um den rechtskonservativen Partei-Vorsitzenden Strache (Andreas Lust) als korrupt zu demaskieren.

Über den Strache-Vertrauten und Wiener Vizebürgermeister Johann Gudenus (Julian Looman) wird mittels einer dubiosen Oligarchen-Nichte (Anna Gorshkova) auf Immobilien-Suche ein Köder ausgelegt - und HC tappt als großspuriger Party-Löwe in die Falle - obwohl ihm noch die für eine russische Neureiche verdächtig ungepflegten Fußnägel des Lockvogels auffallen. Zack - entfernt Strache nicht mehr politische Gegner, sondern sich selbst aus dem (Vize-)Amt, so sehr schlägt das Video der feuchtfröhlichen Balearen-Runde augenblicklich ein, das SZ & Spiegel zugespielt wurde.

Irgendwo zwischen Satire & Polit-Thriller inszeniert der gut besetzte & flott geschnittene Vierteiler von Regisseur Christopher Schier die Ereignisse, preisverdächtig minutiös ausgestattet. Strache hatte nach dem Insel-Desaster noch die Unverfrorenheit, erneut für den Wiener Landtag zu kandidieren (erfolglos), während mit dem verkrachten Detektiv eine Hälfte des Video-Drahtzieher-Duos derzeit in U-Haft sitzt - wegen Drogenbesitz, nicht wegen "Ibiza".

Bildmaterial © Sky * text © cinesoundz 2021