Pam & Tommy - neu im Stream

1 slide Ibiza

pam & tommy

Hulu / Star Original / Disney + - ab 02. Februar
Lily James und Sebastian Stan als Pamela Anderson und Tommy Lee
Lily James und Sebastian Stan als Pamela Anderson und Tommy Lee

filmz 02 22 pamTommy 1


It´s different for girls. "Lee freut sich auf die Serie, Anderson nicht." Eine der besten Szenen spielt in der Public Library von Malibu - welcome to the internet, Pam & Tommy!


Trailer * Hulu-Serien-Website

TIPP

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"It´s too late. The train has left the building." Das eigentlich private, aber bald steil viral gehende Sex-Video von Baywatch-, Playboy- & Barb Wire-Star Pamela Anderson und Mötley-Crüe-Drummer Tommy Lee mausert sich 1995 zum entscheidenden Teil des Rache-Beutezugs eines geprellten Handwerkers durch die Villa des wilden Promi-Paares in Malibu.

Diesen Rand Gauthier spielt Seth Rogen (Long Shot - prominentester der Pam & Tommy-Co-Produzenten sowie Coverboy des diesjährigen Schüren-Filmkalenders) als überforderten Vokuhila-Pechvogel, Täter & Opfer zugleich. Letzteres könnte auch für den großkotzigen Rocker & Sex-Maniac Lee (Sebastian Stan aus The Falcon And The Winter Soldier) gelten, der in einer für Disney bislang wohl einzigartig freizügigen, satirisch-grotesken Szene mit seinem, zudem aus der Froschperspektive gefilmten `shlong´ diskutiert.

Zu Beginn jeder Folge wird auf die Notwendigkeit von `parental guidance´ verwiesen, obwohl Voyeure hier sonst eher selten auf ihre Kosten kommen. Die meisten Sympathien in der 8-teiligen Mini-Serie, mit der man in Burbank der Konkurrenz ein weiteres Highlight für den konzerneigenen Streamingdienst abgejagt hat, fliegen noch Lily James´ (Mamma Mia 2) erfolgreicher, aber von Hollywoods Männerwelt diskriminierter Mega-Blondine Pam zu, für die die Maske Erstaunliches geleistet hat.

Obwohl die kurzweilige Sause nach der Hälfte der acht Folgen an Fahrt verliert, lohnt der mit jeder Menge Source-Tracks auch akustisch gepimpte Trip in die Kindertage des Internet.

Bildmaterial © Disney+ * text © cinesoundz 2022